Beschreibung

Drucken

Disc, Steckachsen und SONdelux Dynamo + Edelux

Schweren Herzens trenne ich mich von meinem Strael 2.0. Ich brauche das Rennrad einfach zu wenig... Das Rennrad wurde von road.cc beschrieben als: Amazing comfort matched with impressive performance from what is one of the most confident handling bikes on the market.
James Hayden gewinnt das Transcontinental Race (Ultra Langstrecken Radrennen) 2017 sowie 2018 auf einem Fairlight Strael.
Die Rahmengrösse beträgt 54T. Fairlight bietet mit der "Proportional Geometry" eine passgenaue Rahmengrösse an. Ich selber bin 179cm gross und habe eine Schrittlänge von 81cm. Die genaue Rahmengeometrie kann auf der Website von Fairlight Cycles nachgeschaut werden. Diverse Reviews sind online.

Spec:
- Stahlrahmen aus Reynolds 853 designed by Dom Thomas (ehemaliger bike Designer von Genesis)
- Rahmen produziert in Birmingham, England
- Farbe wie abgebildet
- HUNT SuperDura Dynamo Disc Radsatz
- Ultegra R8000 mit hydraulischer Scheibenbremse
- Fairlight Carbongabel
- Vorne und hinten 12mm Steckachsen
- Hunt Superdura Laufradsatz
- Schmidt SONdelux Radnabendynamo
- SON Edelux II Scheinwerfer
- Reifen bis 32mm (ohne Schutzbleche), 28mm mit Schutzbleche
- Gepäckträgeraufnahmen
- BSA Tretlager Standard

Ich habe explicit eine Lichtanlage montiert, damit ich jederzeit Licht dabei habe. Den Wiederstand des SON Nabendynamos ist vernachlässigbar.

Rennrad ist neuwertig, gekauft letzten Frühling aber leider keine 100km gefahren. Lack am Rahmen hat am Oberrohr einen kleinen Kratzer sowie Gabel hat auf einer Seite einen kleinen Kratzer. Kann in 3400 Burgdorf bei trockener Witterung getestet werden. Muss in 3400 Burgdorf abgeholt werden.