Beschreibung

Drucken

Enorme Bandbreite dank Ultegra - XT Mix Wolf Tooth

Ich verkaufe meinen sehr aufwändigen Custom Aufbau für Cyclocross, Gravel, Strasse oder Bike-Packing. Mit diesem Rad kannst du einfach alles machen.
Bei den Komponenten haben wir sehr viel Zeit investiert, eine ultimative Übersetzung hinzubekommen, welche auf der Strasse schnell ist und trotzdem jeden noch so steilen Schotteranstieg hochkommt. Damit haben wir zahlreiche SAC-Hütten angesteuert.
Der Niner RLT Steel Rahmen in Grösse 56cm (L) ist ein bildhübsch aufgebautes Edelteil. Der Fahrkomfort eines Stahlrahmen kennt man nur, wenn man schon mal so einen edlen Stahlrahmen gefahren ist. Insbesondere für lange Strecken, auch auf richtig miesem Untergrund, bietet der RLT Steel die optimale Basis. Der Rahmen ist ausgesprochen robust und optimal vorbereitet, um für ein Bike-Packing-Abenteuer diverse Taschen zu tragen. Die Schutzbleche auf dem Bild sind innerhalb von drei Minuten entfernt.
Ich bin mit dem Bike sehr, sehr gut zufrieden. Das Fahrgefühl ist eigentlich nicht vergleichbar mit irgendeinem anderen Bike, welches ich bis jetzt gefahren bin, und das waren viele.
Speziell sind sicher auch noch die Chris-King Laufräder zu erwähnen. Die sind handgebaut und tubeless mit Stans Felgen aufgebaut. Die Kosten für den Laufrad-Satz lagen bei ca. CHF 1300.00 – die Chris-King Naben sind unzerstörbar, aber auch sehr teuer. Es gibt sämtliche Ersatzteile, Umbaukit für andere Achsen etc. zu kaufen.
Der Antrieb ist das nächste absolut spezielle Thema. Es sind Ultegra 6800 Schalthebel mit hydraulischen Ultegra Scheibenbremsen montiert. Vorne ist eine Ultegra Compact Kurbel mit 34/50 Zähnen im Einsatz. Dass dies direkt im PressFit 30 Rahmen möglich ist, wurde ein aufwändiges Tretlager (praxis works Conversion Shimano BB30/PF30/OSBB 68mm Road Innenlager - PF46/BB42-68-24) verbaut. Hinten ist der TANPAN von Wolf Tooth im Einsatz, so dass MTB Schaltwerke mit Road Schalthebeln betrieben werden können. So ergibt sich eine ungeheuerliche Vielfalt an Übersetzungsmöglichkeiten. Und – die Schaltung ist top präzise! Wir haben mehrere Räder so aufgebaut und hatten nie irgendwelche Probleme damit. Hinten ist ein XT Schaltwerk der neuen Generation (8000er) im Einsatz. Damit könnte theoretisch wenn vorne auf 1-fach umgerüstet würde, eine Kassette bis 46 Zähne mit dem Ultegra-Hebel bedient werden! Aktuell ist eine 11-42er Kassette (XT) montiert. Diese Kombi hat sich perfekt bewährt.
Noch die Frage: Weshalb verkaufe ich so ein aufwändig recherchiertes und aufgebautes Rad? Weil ich bereits ein neues Projekt in Arbeit habe und wieder Platz brauche.
Wenn du also etwas möchtest, was so «ab Stange» schlicht nicht erhältlich ist, unikat und in der Praxis absolut erprobt ist, dann greif zu.
Besichtigung und Probefahrt gerne.
Ach ja – der Neupreis lag weit über CHF 5500.--