Beschreibung

Drucken

180mm Federweg / 11-fach SRAM GX / Eigenupgrades

Zum Verkauf steht ein gebrauchtes eMTB von Haibike, Sduro Nduro 8.0 von Modelljahr 2017, mit satten 180mm Federweg für echte Enduro / Freeride Abenteuer. Das Bike wurde im April 2017 für knapp 7'500 CHF erworben und ist in gutem Zustand. Verschiedene Teile wurden durch bessere/geeignetere Komponenten ersetzt. Andere Komponenten wurden für den Verkauf ausgetauscht, insbesondere die Schaltungskomponenten.

Moter: Yamaha PW-X 25km/h
Akku: 500 Wh
Federgabel: Rock Shox Lyrik RCT3
Dämpfer: Rock Shox Super Deluxe
Bremse VR: Hope Tech 3 E4 203mm (Eigenupgrade)
Bremse HR: Hope Tech 3 X2 180mm (Eigenupgrade)
Sattelstütze: Kind Shock LEV DX 30.9/125mm mit South Paw Remote-Hebel
Bremsscheiben: Shimano SM-RT66
Laufräder: DT Swiss H1900 27.5" (Eigenupgrade)
Nabe VR: DT 370
Nabe HR: DT 240 (HR-Upgrade durch Herstellergarantie)
Felge VR: H1900 30mm
Felge HR: H1900 35mm
Reifen VR: Schwalbe Magic Mary SuperGravity (Tubeless-Setup)
Reifen HR: Maxxis Minion DHR II 2.80 3C Maxx Terra EXO TR (Tubeless-Setup)
Lenker: Syntace (neu)
Vorbau: Haibike (Display integriert)
Kurbel: SRAM EX1 (Eigenupgrade)
Kassette: SRAM GX 11-fach 10-42T (neu)
Schaltwerk: SRAM GX 11-fach (neu)
Schalthebel: SRAM GX 11-fach (neu)
Sattel: Prologo (neu)
Pedale: ohne

Kommentar zu Eigenupgrades:
- Akku: wegen Diebstahls (Mitte 2018) musste ein neuer Akku angeschafft werden, somit jüngerer Akku als das Bike selbst
Hope Tech 3: für eine verbesserte und beständige Bremsleistung wurden die Scheibenbremsen auf Hope Modelle umgerüstet. Der Bremssattel der X2 ist zudem nagelneu (ausgetauscht für eine bessere Bremsbalance).
- DT Swiss H1900: wegen des verstärkten Belastung beim eMTB wurden die Laufräder auf die H-Series umgerüstet. Wegen eines Defekts bei der HR-Nabe wurde die günstige Nabe der H1990 vom Hersteller auf die qualitativ bessere 240 ersetzt (wie beim HX1501 Modell). Das Hinterrad ist de facto also ein HX1501 Hinterrad, da die Felgen bei allen H-Series Modellen identisch sind.
- Der Hinterreifen wurde auf ein Plus-Modell (2.80) umgerüstet, um beim Uphill deutlich höhere Traktion und Vortrieb zu generieren.
- EX1 Kurbel: Die verbauten FSA Kurbelarme waren schlicht und ergreifend Schrott.

Fahreindrücke: https://www.emtb-news.de/news/haibike-sduro-nduro-8-0-im-test/#Ausstattung

Versand möglich: CHF 30.00